Cake Cologne 2014

Hallo!

Ich habe es wieder getan… und teilgenommen.

Dieses Mal habe ich Quallen (Jellyfish) gebrusht. Frei nach Dennis Mathewson… einen meiner Lieblings-Airbrushkünstler. Dennis lebt in Honolulu – und entsprechend sind auch seine Motive – ganz viele Unterwassermotive zum Beispiel, bekannt sind auch seine Tiki-Figuren.

Mehr von Dennis könnt Ihr hier sehen: http://www.cosmictiki.com/

Aber nun hier zu meinem stümperhaften Werk!

Bild

Ein besseres Foto wird noch folgen… Ich habe vor knapp einem Jahr das erste Mal gebrusht, seit dem sind 6 Bilder auf Papier und halt zwei Torten (Dummies) entstanden, somit bin ich eigentlich auch noch blutiger Anfänger. Für diese Torte habe ich mir Papierschablonen angefertigt (die Quallen sind also nicht abgepaust, sondern von der Form her selbst gezeichnet). Die Schattierungen des Wassers habe ich mit Hilfe von Luffagurken gemacht (mal ein kleiner Tipp von einem Nichtprofi)! Die weißen Tentakeln sind frei hand entstanden – das braucht allerdings viel Geduld. Einzig die Umrandung und die dunklen Tentakeln sind mit dem Pinsel gemalt…

lg,

Katrin

Cake Cologne 2013 – The Wave, Airbrush-Cake

Am Wochenende fand zum ersten mal die Cake Cologne statt.
Im Vorfeld habe ich mit einigen Torten-Freundinnen rumgeflachst… Klar machen wir mit! Tja, und was soll ich sagen, nachdem die anderen sich wirklich angemeldet hatten musste ich nachziehen, kneifen war nicht.
Da meine Anmeldebestätigung im Nirwana entschwunden ist und meine entgültige Teilnahme erst ein Wochenende vorher klar war… hab ich auf die Schnelle (das merkte man auch an der Ausführung) ein Törtchen gezaubert. Dabei habe ich dann auch festgestellt – das Airbrushen mit Lebensmittelfarbe eine ganz schöne Sauerei ist.
Lange Rede, kurzer Sinn – hier ist das Gute Stück – ausgezeichnet mit einem Merit / Anerkennung.
Airbrush-Torte IMG_2816

IMG_2823

lg,
Katrin